Lesung von Klaus Maria Brandauer am Burgtheater

Kulturabend am Burgtheater

Lesung von Klaus Maria Brandauer im Burgtheater

Nachdem die Schülerinnen und Schüler eine kurze Einführung ihrer Professorin in das Buch „Die gelbe Straße“ von Veza Canetti bekommen haben, kamen sie zu dem spontanen Entschluss, die Vorlesung von Klaus Maria Brandauer zu eben diesem Buch zu besuchen. Die Ausdrucksstärke des Vortragenden beeindruckte alle sehr. Vor allem seine Sprache, Mimik und Gestik und seine Interpretation des Werks ließen alle in Staunen verfallen. Begleitet wurde die Darbietung von Pianist Arno Waschk auf dem Flügel. Passend zum Weltfrauentag wurden in dem Werk Themen angesprochen, die die Schülerinnen und Schüler zum Denken anregten. Auch die Atmosphäre des Burgtheaters war ein angenehmer Ausgleich zum Schulalltag. Die Vorstellung sorgte für viel Gesprächsstoff und hinterließ schöne Erinnerungen an die gemeinsame Zeit im Deutsch-Wahlpflichtfach.

Zurück