Hauptziel des Zweiges Sozialkompetenz & humanitäre Orientierung ist die Stärkung der Sozialkompetenz der Schülerinnen und Schüler. Eine soziale und humanitäre Grundhaltung wird gefördert, respektvoller Umgang mit allen Menschen ist unser Leitprinzip.

Sozialprojekte

Diese werden zu zweit oder in Gruppen bewältigt und haben und den Charakter von Schulveranstaltungen. Sobald diese außer Haus und ohne unmittelbare Aufsicht von Lehrpersonen stattfinden, stehen sie im Sinne des §3 des Rotkreuz-Gesetzes unter der Schirmherrschaft des Österreichischen Jugendrotkreuzes, dessen Aufgabe es ist, die humanitären Grundsätze des Roten Kreuzes in Zusammenarbeit mit den Lehrerkräften an der Schule zu vermitteln. Im Laufe der Oberstufe sollen Schülerinnen und Schüler des Sozial-Zweigs auf rund 16 Stunden Sozialdienst kommen. Über die tatsächlich absolvierten Stunden bekommen sie eine Bestätigung, die sie z.B. ihrem Lebenslauf anschließen können.

Sozial­medizin

Inhalte:

  • Sozialkapital
  • Hygiene, Krankheit, medizin. Begriffe
  • Kinder-, Kranken- und Altenpflege
  • humanitäre Hilfe, der Rot-Kreuz-Gedanke

Wochenstunden:

  • 5. Klasse: 1 Stunde
  • 6. Klasse: 2 Stunden
  • 7. Klasse: 1 Stunde
  • 8. Klasse: 1 Stunde

Human­biologie

Inhalte:

  • Lehre vom menschlichen Körper
  • Jugendentwicklung und Alterungsprozesse
  • Gesund leben (Ernährung, Bewegung etc.)

Wochenstunden:

  • 5. Klasse: 2 Stunden
  • 6. Klasse: 2 Stunden
  • 7. Klasse: 1 Stunde
  • 8. Klasse: 2 Stunden

Psychologie und Kommunikation

Inhalte:

  • Teamarbeit
  • Umgang mit Konflikten
  • Supervision

Wochenstunden:

  • 6. Klasse: 3 Stunden

Chemie (Schwerpunkt Medizinische Chemie)

In Chemie mit Schwerpunkt Medizinische Chemie erfolgt die Vermittlung der zu erlernenden Konzepte und Inhalte, die an jeder AHS gelehrt werden, anhand medizinisch relevanter Beispiele.

Der Bogen wird gespannt von der physiologischen Bedeutung ausgewählter anorganischer Ionen über die biochemischen Abläufe im Stoffwechsel des Menschen bis zur Wirkung von Arzneimitteln. Auch der Einsatz von Technik zum Wohl der Menschen ist Thema: von Methoden zur Bereitstellung von sauberem Trinkwasser bis zum Einsatz von Immunoassays in der modernen Analytik.

 

Wochenstunden:

  • 7. Klasse: 2 Stunden
  • 8. Klasse: 3 Stunden